SIP-Trunking: wo liegen die Probleme?

Zeit: 00:37:22

Einzelpreis: 49,00 € netto

Im Abo: kostenlos

Einzelpreis: 49,00 € netto Kostenlos im Abo
Teaservideo abspielen

veröffentlicht am 29.01.2013

UC hört in der Regel an der Unternehmensgrenze auf. Genau da wo Unternehmen Geld verdienen gehen die Effizienzvorteile einer modernen Kommunikation verloren. Der SIP-Connect-Standard schafft theoretisch die Voraussetzung zu einer Unternehmens-übergreifenden Konnektivität. Markus Geller untersucht in diesem hochaktuellen Video, welche Standards und Zertifizierungen eine Rolle spielen und wie sich Hersteller und Provider dazu stellen.

Zeige Details »

Bisher verfolgen die meisten Hersteller und Provider den Weg individueller Tests zwischen Anlagen und Herstellern. Das funktioniert, weil man sich auf einen primitiven Verbindungsaufbau reduziert. Alle theoretischen Vorteile von UC gehen dabei verloren. Ohne Zertifizierung nach einem Standard wird es keine wirkliche B2B-UC-Zukunft geben. Dieses Video diskutiert wie diese Zertifizierung aussehen kann und wie sich Hersteller und Provider dazu verhalten.

Schlagworte

Bewertungen

  • 0 Stimmen
  • 0 Stimmen
  • 0 Stimmen
  • 0 Stimmen
  • 0 Stimmen

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kunden, die dieses Video geladen haben, haben sich auch für folgende Videos interessiert

Cisco Tetration Analytics
Einzelpreis: 49,00 € netto Kostenlos im Abo

Cisco Tetration Analytics

veröffentlicht am 14.11.2016

Ciscos Tetration Analytics Plattform verspricht die volle Übersicht über den Netzwerkverkehr in Echtzeit und auch historisch bis ein Jahr zurück. Erfasst werden kann der Traffic im einen... mehr »

Shortest Path Bridging (SPB) in 14 Minuten
Gesponsort

Shortest Path Bridging (SPB) in 14 Minuten

veröffentlicht am 21.03.2016

Shortest Path Bridging (SPB) ist ein Layer 2 Verfahren, das für die Anforderungen moderner LANs und Rechenzentren entwickelt wurde. Es ersetzt nicht nur die klassischen Spanning-Tree-Verfahren,... mehr »

Preiswerte I/O-Performance durch die Virtualisierung des DAS
Kostenlos

Preiswerte I/O-Performance durch die Virtualisierung des DAS

veröffentlicht am 14.03.2016

Hochverfügbarer, skalierbarer, hochleitungsfähiger Direct Attached Storage? Liefern virtuelle SANs das Allheilmittel für immer weiter steigende Storage-Budgets und Performance-Ansprüche? ... mehr »

Nur B2B Verkauf

Unser kostenpflichtiges Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen. Ein Verkauf an Privatpersonen ist leider nicht möglich.

Sparen Sie 15%

bei jedem Abo-Kauf Aktion bis zum 15.8.18

Mehr Informationen »
Das Wissensportal

Interaktive Informationsplattform

Aktuelle Kurzartikel
Meinungen
Hintergrund-Serien

Mehr Informationen »