Optische Netze

Zeit: 03:10:06 gesamt

Einzelpreis: 59,00 € netto

Im Abo: kostenlos

Einzelpreis: 59,00 € netto Kostenlos im Abo
Teaservideo abspielen

veröffentlicht am 13.04.2010

Inhaltsverzeichnis

  • Teil 1: Grundzüge und Motivation 00:21:08
  • Teil 2: Spektralpartitionierung und Schichtenmodell 00:20:06
  • Teil 3: Lichtwellenleiter: Aufbau, Arten, Grenzen 00:21:58
  • Teil 4: Lichtwellenleiter: Normen und Produktbeispiele 00:18:26
  • Teil 5: Lichtsender, Modulatoren, Empfänger 00:20:52
  • Teil 6: Lichtmultiplexer und integrierte optische Elemente 00:18:19
  • Teil 7: Von Komponenten zum Optischen Netzwerk 00:15:44
  • Teil 8: Optische Koppler und Switches 00:15:30
  • Teil 9: Optische WAN- und Carrier-Netzwerke 00:21:21
  • Teil 10: Optik im Zugangsbereich 00:16:42

Optische Netze sind die Zukunft der Datenübertragung. Immer kleinere und preiswertere Komponenten mit Datenraten bis in den Terabit-Bereich legen die Basis für viele zukünftige Nutzungsformen. Dieses 10-teilige Seminar zeigt die wesentlichen Elemente, Technologien und Strukturen.

Zeige Details »

Die Basis aller Optischen Netze ist die Übertragung auf Glasfasern. Neue verbesserte Glasfasertypen verschiedener Hersteller ermöglichen eine wesentlich größere Reichweite oder die Verwendung günstiger Sende-/Empfangskomponenten bei kürzeren Reichweiten. Strahlungssender werden immer kleiner und billiger. Laserdioden mit besonders gutem Wirkungsgrad in vollständig integrierter Technologie können 40 Gigabit/s-Kanäle anbieten. Diese Kanäle können einzeln gebündelt oder mittels der DWDM-Technik (Dense Wave Division Multiplex) gemultiplext werden. Ein DWDM-System hat dann bis zu 320 Kanäle, jeder mit 2,5, 10 oder 40 Gigabit/s.

Dies ist im Fernbereich längst Alltag. Aber ohne diese Entwicklungen wären auch 10/40/100 Gb Ethernet, preiswerte Zugangstechnologien und MANs nicht machbar. Lernen Sie diese faszinierende Welt kennen und erfahren Sie mehr über:

  • Struktur und architekturelle Besonderheiten in Optischen Netzen
  • Arten von Glasaserkabeln und ihre Möglichkeiten und Grenzen
  • Sende- und Empfangseinrichtungen wie VCSELs, PINs, MZIs
  • DWDM, CWDM und  Multiplexer wie Phasare
  • Integrierte Optische Technologie
  • Anwendungsbereiche und spezielle Systeme dafür

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich also an alle Personen, die mit dem Ausbau, der Planung und dem Betrieb leistungsfähiger RZ- und Corporate Networks befasst sind und die ja eigentlich wirklich wissen sollten, wie das funktioniert, was sie da verbauen. Nur so lassen sich grobe Planungsfehler und unliebsame Überraschungen vermeiden.

Der Kurs ergänzt die ebenfalls bei ComConsult-Study.tv existierenden Kurse“10/40 und 100 GbE“ sowie „Ethernet im Rechenzentrum“.

Schlagworte

Bewertungen

  • 0 Stimmen
  • 0 Stimmen
  • 0 Stimmen
  • 0 Stimmen
  • 0 Stimmen

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kunden, die dieses Video geladen haben, haben sich auch für folgende Videos interessiert

Skalierbare Anwendungen in der Cloud
Einzelpreis: 49,00 € netto Kostenlos im Abo

Skalierbare Anwendungen in der Cloud

veröffentlicht am 18.12.2018

Die gute und prinzipiell unbegrenzte Skalierbarkeit ist einer, oft sogar der Grund, Anwendungen in der Public Cloud zu betreiben. Dieses Video stellt mit Autoscaling, Containern und der Serverless... mehr »

S4B Kurzeinführung
Kostenlos

S4B Kurzeinführung

veröffentlicht am 01.12.2018

In dieser kurzen Video-Einführung zeigen wir Ihnen, welche Leistungsmerkmale, Clients und PSTN Funktionen beim Einsatz von Skype for Business Online geboten werden.

... mehr »

OSPF: Theorie und Praxis
Einzelpreis: 79,00 € netto Kostenlos im Abo

OSPF: Theorie und Praxis

veröffentlicht am 31.01.2018

Open Shortest Path First (OSPF) ist seit vielen Jahren der Platzhirsch unter den Routing Protokollen in Unternehmen und Behörden. Was zeichnet dieses Protokoll aus? Wie funktioniert es? Und wie... mehr »

Nur B2B Verkauf

Unser kostenpflichtiges Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen. Ein Verkauf an Privatpersonen ist leider nicht möglich.

Neuer Kongress

IT- und TGA-Infrastrukturen im Gebäude der Zukunft 11.03.-12.03.19 in Düsseldorf
Dieser Kongress zeigt auf, wie ein erfolgreicher Planungsansatz für Infrastrukturen im Gebäude der Zukunft entsteht. Er hilft bei der Abgrenzung von TGA und IT und zeigt, wo die Schnittstellen angesetzt werden sollten.

Mehr Informationen »
Das Wissensportal

Interaktive Informationsplattform

Aktuelle Kurzartikel
Meinungen
Hintergrund-Serien

Mehr Informationen »