Migration zu IPv6 im Netzwerk

Zeit: 01:40:41 gesamt

Einzelpreis: 59,00 € netto

Im Abo: kostenlos

Einzelpreis: 59,00 € netto Kostenlos im Abo
Teaservideo abspielen

veröffentlicht am 06.10.2010

Inhaltsverzeichnis

  • Teil 1: Der Druck, Vorteile und erreichbare Verbesserungen 00:30:36
  • Teil 2: Von der Autokonfiguration zur Migration 00:40:19
  • Teil 3: Migration der Komponenten 00:29:46

Dieses dreiteilige Seminar führt schrittweise in die IPv6-Technologie ein und zeigt, wie Sie aus einem bestehenden IPv4-Netzwerk erfolgreich migrieren.

Zeige Details »

Teil 1 befasst sich mit den Rahmenbedingungen der Migration nach IPv6, angefangen von der Notwendigkeit und dem zu erwartenden Zeitfenster über mögliche Vorteile bis hin zu elementaren Grundlagen.

Teil 2 steigt tiefer in die Eigenarten von IPv6 ein. Die Möglichkeiten und Varianten der Autokonfiguration werden diskutiert. Die notwendigen Änderungen im DNS- und DHCP-Dienst werden vorgestellt und die Abhängigkeiten von der Autokonfiguration erklärt. Basierend auf diesen technischen Grundlagen werden die verschiedenen Formen der Migration von IPv4 nach IPv6 mit ihren Vor- und Nachteilen vorgestellt.

Teil 3 befasst sich mit der Frage, wie die einzelnen Komponenten Router/Switches, Server, Clients und DNS/DHCP migriert werden und wie der aktuelle technische Status der Komponenten ist. Teil 3 endet mit der Empfehlung einer Reihenfolge, in der diese Komponenten migriert werden sollten.


Bewertungen

  • 0 Stimmen
  • 0 Stimmen
  • 0 Stimmen
  • 0 Stimmen
  • 0 Stimmen

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kunden, die dieses Video geladen haben, haben sich auch für folgende Videos interessiert

DANE - Sichere Zertifikate dank DNSSEC
Einzelpreis: 49,00 € netto Kostenlos im Abo

DANE - Sichere Zertifikate dank DNSSEC

veröffentlicht am 06.12.2016

Wer dem Zertifikat einer Web-Seite vertraut, braucht schon eine ganze Menge Vertrauen: nicht nur dem Hersteller seines Browsers vertraut man, dass die richtigen Root-Zertifikate hinterlegt wurden,... mehr »

Shortest Path Bridging (SPB) in 14 Minuten
Gesponsort

Shortest Path Bridging (SPB) in 14 Minuten

veröffentlicht am 21.03.2016

Shortest Path Bridging (SPB) ist ein Layer 2 Verfahren, das für die Anforderungen moderner LANs und Rechenzentren entwickelt wurde. Es ersetzt nicht nur die klassischen Spanning-Tree-Verfahren,... mehr »

Preiswerte I/O-Performance durch die Virtualisierung des DAS
Kostenlos

Preiswerte I/O-Performance durch die Virtualisierung des DAS

veröffentlicht am 14.03.2016

Hochverfügbarer, skalierbarer, hochleitungsfähiger Direct Attached Storage? Liefern virtuelle SANs das Allheilmittel für immer weiter steigende Storage-Budgets und Performance-Ansprüche? ... mehr »

Nur B2B Verkauf

Unser kostenpflichtiges Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen. Ein Verkauf an Privatpersonen ist leider nicht möglich.

Sommerschule

Neueste Trends der IT-Infrastruktur - 01.-05.07.19 in Aachen

Sind Sie am „Best of“ der Vorträge unserer Top-Referenten interessiert? Benötigen Sie eine kompakte Aktualisierung Ihres Wissens über IT-Infrastruktur? Möchten Sie erfahren, was die Projekte im IT-Infrastruktur-Markt in den letzten Monaten zum Gegenstand hatten? Dann sollten Sie die Sommerschule 2019 in Aachen nicht verpassen. An 5 Intensiv-Tagen erfahren Sie anhand der Berichte direkt von der Projektpraxis, welche Entwicklungen für Ihre IT relevant sind oder werden können.

Mehr Informationen »
IT-Unternehmensberatung

Wir verfolgen mit unserer IT-Beratung das Ziel einer kontinuierlichen, langfristigen Kundenbetreuung. Über alle Lebenszyklen der IT unterstützen wir unsere Kunden bei einfachen Sachfragen bis hin zu komplexen Konzepterstellungen und Realisierungen für alle IT-Technologien. Aber auch die personelle Unterstützung und Beratung von IT-Abteilungen und IT-Verantwortlichen bis hinauf zum Top-Management gehört zu unserem Dienstleistungsspektrum.

Mehr Informationen »